Beide Gruppen sind voll.

Aus- und Weiterbildung

Ausbildung und Supervision für Therapeuten verschiedener psychotherapeutischer Richtungen

SystemAufstellungen im psychotherapeutischen Kontext

 

Angeboten wird eine fortlaufende, selbsterfahrungs- und anwendungsbezogene Supervisions- und Ausbildungsgruppe für Therapeuten und Berater.

Mit der Methode der Systemaufstellung werden Fälle und Fragestellungen aus der beruflichen Praxis der Teilnehmer aufgestellt und analysiert.

Neben der Klärung der Fälle können auch persönliche Anliegen der Teilnehmer aufgestellt werden.

Die Arbeitsform der Aufstellung mit ihren einzelnen Phasen wird dabei ebenso reflektiert, wie die systemischen Wirkzusammenhänge des Problemkontextes.

Es besteht darüber hinaus nach Absprache mit dem jeweiligen Anliegensteller immer die Möglichkeit, dass Teilnehmer selbst Aufstellungen unter Supervision durchführen, um diese Methode eigenständig handelnd zu erlernen.

 

Es finden vier Wochenendtermine pro Jahr statt.

Samstags und Sonntags, jeweils von 10.00 – 15.00 Uhr

 

Für 2022 wird es wieder zwei Gruppen geben. Unter Vorbehalt möglicher weiterer pandemiebedingter Kontakteinschränkungen sind folgende Termine geplant:

 

Die Termine für die Gruppe I für das Jahr 2022:

5./6. März
21./22. Mai
3./4. September
15./16. Oktober.

 

Die Gruppe ist für ca. 20 Teilnehmer/innen geplant.

 

Die Termine für die Gruppe II für das Jahr 2022:

26./27. März
25./26. Juni
24./25. September
26./27. November.

 

Auch diese Gruppe ist für ca. 20 Teilnehmer/innen geplant.

 

Peergruppentreffen sind ausdrücklich erwünscht.

 

Kosten: 600,- €

Für alle vier Wochenenden des Jahres

 

Ich bin als Supervisor der Psychotherapeutenkammer Berlin zertifiziert und kann für diese Veranstaltung insgesamt 48 Fortbildungspunkte für Supervision vergeben.